Schlagwort: coronakrise

PharmaProfit und ImpfPolitik

Schon mit Beginn der Pandemie wurde das große Warten auf den Impfstoff ausgerufen, erst dann sei eine Rückkehr zur „Normalität“ wieder möglich. Bis dahin müssen wir uns im Kampf gegen das Virus eben einschränken. Mittlerweile sind etliche Impfstoffe zugelassen, ein… WEITERLESEN

Die Geschäfte der Pharmaindustrie

Das Jahresende erlaubte ein paar Träume: Die ersten Impfstoffe gegen Covid-19 waren in unglaublich kurzer Zeit einsatzbereit. Eine sichere Impfung könnte die nötige Immunisierung eines Großteils der Bevölkerung bringen, Kontakte wieder ermöglichen, die Zahl der Erkrankten minimieren und die Beschäftigten… WEITERLESEN

Interview mit einem Altenpfleger: Corona und Pflege

Hallo Thomas, du bist seit über 12 Jahren Altenpfleger in Sachsen in einer Einrichtung mit über 170 Bewohner*innen. Heute wirst du uns etwas über deine Arbeits-bedingungen erzählen. Danke, dass du dir die Zeit dafür genommen hast. Was hat sich in… WEITERLESEN

Gute Vorsätze für’s neue Jahr!

Die Corona-Krise beschäftigt uns nun schon seit zehn Monaten. Da hat man echt die Nase voll! In dieser Zeit haben jedoch die kapitalistischen Regierungen wieder und wieder gezeigt, dass sie weder willens noch fähig sind, diese Krise im Sinne der… WEITERLESEN

Das Desaster der österreichischen Corona-Politik

Nachdem Österreich relativ glimpflich und als selbsternannter Vorzeigeschüler der Welt durch das Frühjahr gekommen ist, hat die zweite Covid-19 Welle zu einer Explosion der Neuinfektionen geführt. Dahinter steht eine gescheiterte Politik der türkis-grünen Bundesregierung von Sebastian Kurz, die sich zwischen… WEITERLESEN

Pandemie? Abschiebungen trotz Lockdown

Es ist endlich wieder Weihnachtszeit und während man sich fragt, wie man denn nun im harten Lockdown noch an lebensnotwendige Geschenke kommt, obwohl doch wirklich alles nun geschlossen hat, nimmt Deutschland die seit März ausgesetzten Abschiebungen nach Afghanistan wieder auf.… WEITERLESEN