Kategorie: Umwelt

„Klimamusterstadt“ Wien

Tunnel, Investoren und ein Brandanschlag Bereits seit ein paar Jahren regt sich Opposition gegen das Straßenneubauprojekt „Lobautunnel“ am Wiener Stadtrand, seit Monaten sind nun Baustellen durch Klima-Aktivisti1 besetzt. Es gab Einschüchterungsversuche durch Klagedrohungen und einen Brandanschlag auf das Protestcamp. Anfang… WEITERLESEN

Unsozial und unökologisch: Die ökosoziale Steuerreform in Österreich

Sie ist gemeinsam mit dem Klimaticket1 das Herzstück der Regierungsbeteiligung der Grünen Partei: Die ökosoziale Steuerreform. Im November findet die Begutachtungsfrist des Gesetzesentwurfs statt. Auch wir begutachten, was den Grünen so wichtig war, dass sie dafür trotz des neuesten Skandals2… WEITERLESEN

Lobau bleibt! Baustelle besetzt. Österreichische Klimabewegung in Aktion

Die Proteste der Klimabewegung haben zehntausende Jugendliche und Erwachsene auf die Straßen gebracht, um für eine Klimawende zu demonstrieren. Gleichzeitig blieb das Thema aber oft abstrakt. Eine Baustellenbesetzung ändert das jetzt. Ende August wurde auf Initiative ver­schiedener Klimagruppen ein Protest­camp… WEITERLESEN

Ein ewiger Kampf

Mit Lützerath soll das nächste Dorf in NRW den Braunkohlebaggern zum Opfer fallen. Doch Widerstand lässt nicht auf sich warten Kurz  nachdem fast alle Parteien von einem „Klimawahlkampf“ faselten, zeigt sich nur wenige Tage nach der Bundestagswahl in NRW nun,… WEITERLESEN

Grün war die Hoffnung

Beim Amtsantritt der Regierung aus konservativer ÖVP1 und Grünen im Januar 2020 galt diese vielen als Zukunftshoffnung für den Klimaschutz und die Bändigung der nach rechts rückenden ÖVP. Doch bis jetzt heißt es beim Klimaschutz: Bitte warten! Gleichzeitig kann die… WEITERLESEN