Kategorie: Israel/Palästina

Der Krieg gegen Gaza befeuert eine Eskalation im Nahen Osten

Israels mörderischer Krieg gegen das palästinensische Volk wütet nun schon seit mehr als drei Monaten. Mehr als 27.900 Palästinenser:innen wurden getötet. Die UNO schätzt, dass 1,7 Millionen Palästinenser:innen, mehr als 75% der Bevölkerung im Gazastreifen, vertrieben wurden. Israel hat seinen… WEITERLESEN

Uniproteste in Berlin in Solidarität mit den Palästinenser:innen gehen weiter

Am Mittwoch, 31. Januar, waren ungefähr 60 Leute von zwei Unis, der Technischen Universität (TU) und der Universität der Künste (UdK), zusammen mehr als 2 Stunden im Innenhof der TU. Die Leitung der Uni hätte keine Chance gehabt, die Demonstration… WEITERLESEN

Broschüre: Palästina-Israel

Am 7. Oktober 2023 überfiel die radikal-islamistische Hamas israelische Dörfer, militärische Einrichtungen und ein Musikfestival, tötete, verletzte und entführte zahlreiche Menschen. Dies war der Anlass für das israelische Militär, den palästinensischen Gazastreifen massiv zu bombardieren und dem Erdboden gleichzumachen. 100… WEITERLESEN

Die PLO – von einer Kampforganisation zur Verwalterin des Elends

Fatah, PFLP, DPFLP: Der Radikalismus eines nationalistischen Kleinbürgertums. 1959 gründete Jassir Arafat in Kuwait mit einer Handvoll palästinensischer Intellektueller, die wie er nach Kuwait geflohen waren, die wichtigste nationalistische Bewegung Palästinas, die Fatah (vollständiger Name: Bewegung für die Befreiung Palästinas).… WEITERLESEN

Zionismus – eine expansionistische Politik, die zu einem endlosen Krieg führt

„Wir sind das Volk des Lichts, sie sind das Volk der Finsternis“: Dieser Satz Netanjahus, den er am 25. Oktober während der verstärkten Bombardierung des Gazastreifens durch die israelische Armee äußerte, ist ein Beispiel für die ultra-nationalistische Rhetorik des politischen… WEITERLESEN

Free Palestine will not be cancelled!

Die ständigen Bombardierungen von Gaza seit drei Monaten geben den Anlass zu weltweiten Demonstrationen. Im November sind in London, sowie in Washington, bis zu 300.000 Leute auf die Straße gekommen. Aus historischen Gründen hat sich die Bewegung in Deutschland und… WEITERLESEN