Kategorie: Israel/Palästina

Europaweit Unibesetzungen gegen den Genozid in Gaza

Die Welle von Campus-Besetzungen in Solidarität mit der palästinensischen Bevölkerung hat viele Länder Europas erreicht. Überall ähnliche Szenen von kämpferischer Solidarität und Empörung gegen die Komplizen- und Mittäterschaft der westlichen Regierungen, aber auch von brutaler Polizeigewalt bei der Räumung der… WEITERLESEN

USA: Palästina-Solidarität gegen die US-amerikanische Mittäterschaft am Genozid

Die US-Regierung mit Präsident Biden von der Demokratischen Partei unterstützt weiter bedingungslos Israel und ist dafür sogar bereit, die Wiederwahl in den Präsidentschaftswahlen im November gegen Trump zu riskieren. Gleichzeitig hat die Protestbewegung der Studierenden an den US-amerikanischen Universitäten der… WEITERLESEN

Schließung zweier Berliner Mädchenzentren entzündet Proteste

Am Freitag 19. April hatte das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg in einer Pressemitteilung Nr. 87 die Schließung der beiden Mädchen*zentren Alia und Phantalisa in Friedrichshain und Kreuzberg durch das Jugendamt öffentlich bekanntgegeben. Gleichzeitig wurde dem Frieda Frauen*zentrum e.V. als Trägerverein von Alia… WEITERLESEN

Palästina-Solidarität an der Technischen Universität Berlin

Dienstag demonstrierten auch wieder an der TU 200 Studierende und andere für einen sofortigen permanenten Waffenstillstand in Gaza und prangerten die Komplizenschaft Deutschlands bei dem Genozid an. Sie forderten einen Stopp der Waffenlieferungen und ein Ende der Repression gegen die… WEITERLESEN

„Students united will never be defeated!“ – Palästinasolidarität auch an der Humboldt Uni

Freitag haben mehrere Dutzend Studierende an der Berliner Humboldt Universität (HU) bewiesen, dass sich die Palästinasolidarität nicht unterkriegen lässt. Über mehrere Stunden haben sie mit Wut und Betroffenheit den Genozid in Gaza in die Öffentlichkeit gebracht und die Uni-Präsidentin herausgefordert.… WEITERLESEN