Kategorie: Aurora

Unsere Zeitung Aurora wird seit Herbst 2019 regelmäßig monatlich veröffentlicht.

Wie Oppa zum Familienoberhaupt wurde und Omma in der Küche verschwand

Schlechte Nachrichten für Dieter Nuhr, Bernd Höcke und andere gekränkte „Männlichkeiten“. Dabei lief das doch bisher so gut. Erst biederste dich mit Schimpfen über „Genderwahn“ bei der Zielgruppe an, lieferst ein paar müde Karnevalswitzchen über Unisex-Klos in der Hauptstadt und… WEITERLESEN

PharmaProfit und ImpfPolitik

Schon mit Beginn der Pandemie wurde das große Warten auf den Impfstoff ausgerufen, erst dann sei eine Rückkehr zur „Normalität“ wieder möglich. Bis dahin müssen wir uns im Kampf gegen das Virus eben einschränken. Mittlerweile sind etliche Impfstoffe zugelassen, ein… WEITERLESEN

Versammlungsgesetz NRW – ein Angriff auf Grundrechte

Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul will im größten deutschen Bundesland das Versammlungsrecht massiv verschärfen. Offiziell „gegen Rechts“ gerichtet, würden die geplanten Bestimmungen vor allem Antifaschist*innen oder Klimaaktivist*innen treffen… lassen sich aber auch gegen Schüler*innendemos oder Proteste von Arbeitenden anwenden. Störungsverbot –… WEITERLESEN

UG-Novelle: Nein zum Angriff auf die Unis!

Mitten in der Pandemie fand die türkis-grüne Regierung die Zeit, die nächste Runde an neoliberalen Angriffen auf Studierende und die Universitäten einzuläuten. Nach der Einführung des Bolognasystems, von Studienbeiträgen und Studieneingangsphase (STEOP) folgt nun der nächste Streich. Was steckt hinter… WEITERLESEN

„Der Januar kennt Tunesien und Tunesien kennt den Januar“

Der „arabische Frühling“ jährte sich im vergangenen Monat zum zehnten Mal. Grund für uns, einen Blick nach Tunesien zu werfen, wo die Proteste dieses Jahr am 14. Januar wieder aufflammten. In Tunesien steigt die Arbeitslosigkeit – vor allem der jüngeren… WEITERLESEN

#ZeroCovid mit Potenzial zur sozialen Bewegung?

In den letzten Monaten konnte man den Eindruck gewinnen, die einzige Kritik an der Coronapolitik der Regierungen in Deutschland und Österreich kommt von Leuten, die die Gefährlichkeit des Virus leugnen, oder von mehr oder weniger offen Rechtsradikalen. Die Gewerkschaften und… WEITERLESEN