Schlagwort: Pflegenotstand

Leiharbeit in der Pflege – lohnt sich!?

Während der Coronapandemie wurde besonders deutlich, was alle vorher eigentlich schon wussten: die Situation an deutschen Krankenhäusern ist katastrophal und das Personal am Limit. Daher gab es in den letzten Jahren mehrere Proteste und Streiks von Klinikbeschäftigten, um für bessere… WEITERLESEN

Egal ob vor, mitten in oder nach der Pandemie: Stoppt das Krankenhaussterben!

Während der Corona-Pandemie wurde deutlich, wie wichtig und auch wie über­fordert das deutsche Gesundheitswesen ist. Personalmangel, schlechte Arbeits­bedingungen, Investitionsstau – dies sind jedoch keine Probleme, die erst mit dem Virus auftauchten, sondern diese existieren schon viele Jahre. Aktuell wird die… WEITERLESEN

Corona-Virus in Deutschland: Alles im Griff?

hier der Link: https://meet.jit.si/CoronaInDeutschlandAllesImGriff Seit Wochen treibt das Corona-Virus sein Unwesen auf der Welt. Auch in Deutschland sind mittlerweile mehrere Tausend Fälle bekannt, die Wirtschaft klagt über finanzielle Einbußen; Nudeln, Desinfektionsmittel und Klopapier sind Mangelware. Doch durch diese Ausnahmesituation wird… WEITERLESEN

Charité Berlin: Gleiche Arbeit, gleicher Lohn!

 Nach Reformen im deutschen Gesundheitswesen Anfang der 2000er Jahre wurde die Finanzierung der Krankenhäuser komplett umgestellt. Auch das größte Universitäts-klinikum Deutschlands – die Charité in Berlin – musste sparen und nutzte dabei massiv das Mittel der Privatisierung. Insgesamt wurden durch… WEITERLESEN

Pflegenotstand in Krankenhäusern: Ein hausgemachtes Problem

Seit über einem Jahr wird in der deutschen Medienlandschaft ein Thema heiß diskutiert: Der Pflegefachkräftemangel. Dies ist keine neue Erscheinung der letzten Monate – schon seit Jahren leiden Pflegekräfte und PatientInnen unter dem Spardruck und den Privatisierungen im deutschen Gesundheitswesen.… WEITERLESEN