Peter Bierl – „Die Revolution ist großartig“

Was Rosa Luxemburg uns heute noch zu sagen hat

Rechtzeitig zum 150. Geburtstag von Rosa Luxemburg stellt sich Peter Bierl, Journalist und linker Aktivist, der Frage, was sie uns heute noch zu sagen hat. Das Fazit gleich vorweg: Lesen. Unbedingt. Und dann Diskutieren. Mit allen, die es interessiert. Und es sollte möglichst viele interessieren. Wenn nicht, dann sorgt dafür, dass es viele interessiert. Gut – ist das erst mal geklärt.

23 Seiten Literaturverzeichnis auf knapp 300 Seiten Text sind schon mal eine Ansage. Und offensichtlich sollen die nicht nur Bücherfreund*innen beeindrucken – was sie durchaus tun. Respekt – der Typ scheint das wirklich alles gelesen zu haben. Anders wäre eine derart kenntnisreiche und fundierte Darstellung gar nicht zu leisten gewesen.

Peter Bierl bringt hier eine kurze, verständliche, pointierte und nachvollziehbare Darstellung der wichtigsten Debatten der Linken der Arbeiter*innenbewegung der letzten 150 Jahre, sofern sie einen Bezug zu Rosa Luxemburg hatten und haben – und bringt sie in einen wirklich nutzbaren Bezug zu unseren Debatten heute. Peter Bierl, ick liebe Dir!

Am stärksten ist er immer dann, wenn er von der marxistischen Ökonomie und Luxemburg ausgehend heutige Debatten analysiert – Antirassismus, Reproduktionsarbeit, Care-Arbeit, Feminismus, Rassismus – lest es selbst.

Habe ich abweichende Positionen zum Autor?

Klar doch, habe ich. Dabei hatte ich meist das Gefühl, dass mich die Auseinandersetzung mit seinen Argumenten weiterbringt – auch wenn sie mich vielleicht auch nur in meiner eigenen Position bestärkt hat. So soll Debatte ja wohl sein.

Beispiel : Peter Bierl hält Lenin und den Leninismus für das Ei, aus dem schließlich Stalin und der ganze Stalinismus gekrochen sind. Da scheint er mir doch einige Positionen sowohl von Lenin als auch von Luxemburg stark zu verkürzen.

Ich sehe Stalin eher als den Kuckuck, der die Revolutionäre umgebracht und aus dem Nest geworfen hat.

Ansonsten ganz großes Kino. Lest selbst – urteilt selbst. Für alle, die das Denken für das größte Vergnügen der Menschheit halten – das ist mal ein wirklich vergnügliches Buch.

Ihr wollt mehr von Rosa Luxemburg? Dann besucht unseren YouTube Kanal!

Rosa Luxemburg – „Die Revolution ist großartig“ – YouTube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.