Erste Erfahrung in revolutionärer Selbstverwaltung: die Pariser Kommune

Am 28. Mai 1871 wurde die „Pariser Kommune“ blutigst niedergeschlagen. Knapp zweieinhalb Monate hatten einfache Arbeiter*innen in Paris die Macht und haben gezeigt, wie eine Gesellschaft funktionieren kann, in der nicht das Kapital das Sagen hat, sondern die Mehrheit der Bevölkerung sich selbst regiert. Diese „Himmelsstürmer von Paris“ (K. Marx) machten wichtige Erfahrungen, auf die sich alle Revolutionär*innen nach ihnen bezogen haben. Wir wollen nicht nur an dieses Ereignis erinnern, sondern mit Euch diskutieren, welche dieser Erfahrungen auch heute noch relevant sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.