Die Deutsche Revolution 1918 / 1919 – über ein spontanes Massenwerk, fehlende Führung und die SPD…

1918 endet der erste Weltkrieg. In Deutschland sind die Massen, wie in den meisten anderen Ländern, stark betroffen von Hunger und Lebensmittelknappheit, betroffen von kalten und verschimmelten Unterkünften und betroffen von einer miserablen gesundheitlichen Versorgung. Sie verbindet alle dasselbe – Leid und Elend, aber auch der dringliche Ruf nach Frieden. Um endgültig Schluss zu machen mit dem Krieg gehen die Menschen im gesamten Land auf die Straße. 1918 / 1919 bewegen sich Massen wie kein weiteres Mal in Deutschland. Bei der Veranstaltung wollen wir uns damit beschäftigen, was wirklich passierte – auch mit dem, was nur hinter verschlossenen Türen stattfand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.