Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Winterstürme in Frankreich: Weg mit Macron – weg mit der „Reform“

Januar 14 @ 19:00 - 21:30

Seit dem 5. Dezember gibt es große Proteste in Frankreich. Streiks bei der Bahn, im Nahverkehr aber auch in vielen Krankenhäusern und anderen Bereichen sind die Antwort der Arbeitenden auf die „Rentenreform“-Pläne von Präsident Macron.

Große Demonstrationen und Aktionstage wie z.B. am 17. Dezember rauschen durch das Land, Schulen sind z.T. besetzt, Unis von der Regierung vorsorglich geschlossen. Es geht aber um viel mehr als die Rente: die Bewegung richtet sich – wie schon die Gelbwestenbewegung vor einem Jahr – gegen die Personalknappheit, Sparmaßnahmen und die das soziale Elend insgesamt.

„Même Macron, même combat“ – „gleicher Macron, gleicher Kampf“ – lautet die Parole. Die erste Schwelle – den Kampf über Weihnachten weiterzuführen – haben die Streikenden schon gemeistert, die Streiks gingen auch über die Feiertage weiter und am 9. Januar gab es einen großen Aktionstag, welcher den Streiks neuen Schwung verliehen hat. Und Trotz „Zugeständnisse“ Macrons, gehen die Proteste weiter.

Wir haben französische Streikaktivist*innen angefragt, die uns über Skype von den Kämpfen in Frankreich, der Stimmung in den Betrieben, Schulen, Unis und auf der Straße berichten wird. Sowohl die Maßnahmen der Regierung, die Politik der Gewerkschaftsführungen und vor allem die Perspektiven der Bewegung werden Thema des Vortrags sein. Danach gibt es Gelegenheit zur Nachfrage und Diskussion.

Details

Datum:
Januar 14
Zeit:
19:00 - 21:30
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

RSO Berlin

Veranstaltungsort

Es wird eine Videoübertragung mit Chat geben. Ihr erhaltet dafür an dieser Stelle ab 17.45 Uhr einen Link
Berlin, Berlin Deutschland + Google Karte anzeigen