Österreich: Türkis-Grün als Weg in einen dystopischen „grünen“ Kapitalismus

Durch die Koalition mit der „türkisen“ ÖVP von Sebastian Kurz sitzt die Grüne Partei seit Anfang des Jahres erstmals in einer österreichischen Bundesregierung. Statt grüner Hoffnungen gibt es pragmatische Ernüchterung. Etliche Reformen der ÖVP-FPÖ-Vorgängerregierung werden nicht nur beibehalten, sondern in einigen Punkten sogar weitergetrieben. Angesichts der Klimakrise und dem Aufwind grüner Parteien gilt die konservativ-grüne … Österreich: Türkis-Grün als Weg in einen dystopischen „grünen“ Kapitalismus weiterlesen