Revolutionär Sozialistische Organisation
Startseite > Leitartikel

Leitartikel

Artikel dieser Rubrik


Kohle- und Autoindustrie: Das Imperium schlägt zurück (Leitartikel)

Donnerstag 7. Februar 2019
Der Klimawandel bedroht immer größere Teile der Weltbevölkerung und auch in der öffentlichen Wahrnehmung wird Umwelt- und Klimaschutz immer dringlicher: Uns läuft die Zeit davon. Obwohl in Deutschland nur ungefähr 1 % der Weltbevölkerung lebt, werden hier fast 2 % der weltweiten Treibhausgase in die (...) > weiter


„There is no Planet B“ - es gibt keinen Planet B (Leitartikel)

Donnerstag 24. Januar 2019
Letzten Freitag haben Zehntausende Schülerinnen und Schüler gestreikt und sind in vielen Städten auf die Straße gegangen. Sie haben die Nase voll von den Politiker_innen, die nichts gegen den Klimawandel tun. „Wir sind jung, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut“ war zu hören. Oder zu lesen (...) > weiter


„Die fetten Jahre sind vorbei“… Moment: welche fetten Jahre? (Leitartikel)

Donnerstag 10. Januar 2019
Der größte Aufreger zum Jahreswechsel war die Veröffentlichung privater Daten von Politiker_innen aller Bundestagsparteien außer der AfD, aber auch von Prominenten, die sich gegen rechte Hetze ausgesprochen hatten. Viele der betroffenen Politiker_innen befürworten selbst die Überwachung durch (...) > weiter


„Gelbwesten“: Es geht um soziale Gerechtigkeit (Leitartikel)

Freitag 21. Dezember 2018
Panische Angst muss die französische Regierung erfasst haben. Letzten Samstag ließ sie in Paris und vielen anderen Städten praktisch den Belagerungszustand ausrufen. Überall Polizei, Bahnhöfe geschlossen, Straßensperrungen... Dann ließ die Regierung verbreiten, die Bewegung gehe zurück. Aber (...) > weiter


„Gelbwesten“ in Frankreich: Wenn Not zu Wut und Widerstand wird (Leitartikel)

Mittwoch 5. Dezember 2018
Seit Mitte November hält die Bewegung der gelben Westen Frankreich in Atem, die sich nach den Warnwesten benennen, die sie als Erkennungszeichen überziehen. Deutsche Medien berichten vor allem von „Krawallen“ und Gewalt angeblicher politischer Extremisten. Doch in Wirklichkeit gehen ganz normale (...) > weiter


Vor 100 Jahren: als durch die Revolution alles möglich schien (Leitartikel)

Mittwoch 7. November 2018
Genau vor hundert Jahren beendete eine Revolution in Deutschland den Ersten Weltkrieg und stürzte den Kaiser, der dreißig Jahre an der Macht gewesen war – also etwa doppelt so lange, wie Angela Merkel Kanzlerin gewesen sein wird. Doch natürlich ging es um viel mehr. Die Medien erzählen zu diesem (...) > weiter


Wir sind unteilbar... gegen Regierung und Konzerne! (Leitartikel)

Mittwoch 24. Oktober 2018
Unter dem Motto „unteilbar“ fand am Samstag, 13. Oktober, eine spektakulär große Demonstration in Berlin statt. Am selben Tag gab es in weiteren Städten unter diesem Motto Demonstrationen. Diese Demonstrationen folgten der großen Demo „Wir sind mehr“ in Chemnitz. Die Berliner Demonstration war nicht (...) > weiter


„Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist, es wär‘ nur deine Schuld, wenn sie so bleibt„ (Leitartikel)

Mittwoch 10. Oktober 2018
Und schon wieder ist Chemnitz in den Medien. Vor ca. zwei Wochen wurde dort eine rechtsextreme Terrorzelle namens „Revolution Chemnitz“ hochgenommen, die Anschläge für den 3. Oktober geplant haben soll. Acht Männer wurden bisher in Sachsen und Bayern festgenommen. Doch nicht nur diese Herren haben (...) > weiter


Hoch auf den Bäumen gegen Umweltzerstörung (Leitartikel)

Sonntag 30. September 2018
Im Hambach will der Energiekonzern RWE einen Braunkohletagebau erweitern und dafür den Wald abholzen. Naturschützer versuchen seit 6 Jahren die Rodung zu verhindern. Die Polizei wurde vor vier Wochen geschickt, um die Proteste zu beenden und für RWE den Weg frei zu machen. Nachdem ein Journalist (...) > weiter


Der Kapitalismus ist die Mutter aller Probleme (Leitartikel)

Mittwoch 12. September 2018
Vergangene Woche gingen 65.000 Menschen zum #wirsindmehr-Konzert in Chemnitz, 65.000 Menschen die zeigen wollten, dass sie gegen Rassismus und solidarisch mit den Migrant*innen sind. Und es ist nötig wie nie, dass wir uns offen mit den Migrant*innen solidarisieren. Seitdem erleben wir aber auch (...) > weiter


Marx
Startseite | Kontakt | Sitemap | Redaktion | Statistiken | Besuche: 331892

Aktivitäten verfolgen de  Aktivitäten verfolgen Leitartikel   ?

Realisiert mit SPIP 2.1.30